Kümmern statt jammern – Angler sind „Gewässerverbesserer“!

Angler sind über ihre Vereine und Verbände nicht nur zur Nutzung von Fischen berechtigt, sondern als Eigentümer oder Pächter von Fischereirechten auch zu deren Hege und Pflege gesetzlich verpflichtet. Jahr für Jahr werden deutschlandweit Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden von Anglerinnen und Anglern scheinbar im Verborgenen geleistet.

So werden unter anderem Gewässer renaturiert, Brutplätze für Fische eingerichtet, Maßnahmen zum Artenschutz ergriffen und Ufer vom Müll bereinigt. Lasst uns zeigen, was wir gemeinsam für unsere Flüsse und Seen leisten! In Kooperation mit der Zeitschrift Blinker und der Fachhändlerkette Fisherman‘s Partner hat der DAFV das Projekt „Gewässer-Verbesserer“ ins Leben gerufen.

Worum geht es?

Neben dem Klimawandel sind derzeit die Themen Umgang mit Abfällen, Wasserverschmutzung und die Erschöpfung natürlicher Ressourcen die bedeutendsten Umweltprobleme weltweit (Statista 2020). Wir wollen zeigen, dass wir Angler am Gewässer seit je her nicht nur Nutzer, sondern auch Schützer sind. Kooperation ist uns wichtig und über Schulterschlüsse werden wir mit dieser Aktion eine starke Anglerschaft präsentieren. Über diese Plattform können wir unsere Arbeit am und im Gewässer für die Natur nun zusammenführen.

Gewässerverbesserer Foto: DAFV

Du hast schon etwas getan?

Viele von Euch sammeln jetzt schon selbstverständlich Müll am Angelplatz oder auf dem Weg nach Hause. Zeig uns, was Du bereits tust! Für die besten Gewässerverbesserer verlosen wir in regelmäßigen Abständen ausgewählte Sachpreise. Die gute Tat kannst du ganz einfach über dieses Formular auf unserer Homepage melden. Vergiss nicht ein Bild mit hochzuladen. Auch über Facebook oder Instagram können die Aktionen unter mit dem Hashtag #gewaesserverbesserer gemeldet werden. Du bist das Projekt!

Vereinsarbeit – gemeinsam anpacken

Wir wollen auch größere Aktionen fordern und fördern – egal, ob es sich um eine Gewässerreinigung oder eine Umweltverbesserungsaktion handelt. Bereits geleistete Arbeiten wollen wir gern zeigen und mit etwas Glück, mit einer kleinen finanziellen Aufmerksamkeit belohnen. Auch größere geplante Projekte können eine Anschub-Finanzierung erhalten. Für die Bewerbung um eine Förderung findet Ihr hier entsprechende Formulare. Wir bewerten das Vorhaben und können bei positiver Bewertung bis zu 500,- Euro für die nächste Aktion bereitstellen.

Woher kommen die Preise

Fishermans Partner hat im vergangenen Jahr in vielen Filialen Gewässer-Verbesserer-Papiertüten verkauft und den Erlös für dieses Projekt zur Verfügung gestellt. Zudem stellt der Blinker und der Bundesverband DAFV Sachpreise bereit.

Presseinformation des Deutschen Angelfischerverbandes, Berlin, 13. Januar 2020

Weitere Informationen zu diesem und anderen Projekten findet Ihr auf der offiziellen Homepage des DAFV.

© Fotos: DAFV

Scroll to top