Angelverein Morgenröte Velten mit dem „Barbara Zürner“-Umweltpreis ausgezeichnet

Für sein Umweltengagement wurde der Anglerverein Morgenröte Velten 1922 mit dem „Barbara Zürner“-Umweltschutzpreis des Landkreises Oberhavel ausgezeichnet. Das entschied eine Fachjury unter Vorsitz von Reiner Merker, dem neuen Vorsitzenden des Ausschusses für ländliche Entwicklung, Umwelt- und Naturschutz. Der Anglerverein Morgenröte Velten organisiert zweimal jährlich Umwelttage, an denen Müll und anderer Unrat am Veltener Stichkanal eingesammelt wird. Diesen Kanal nutzt der Verein als Angelgewässer und fühlt sich dort für den Schutz von Natur und Landschaft besonders verpflichtet.

An ihren Umwelttagen mobilisieren die Vereinsmitglieder auch Menschen, die nicht dem Verein angehören. Für die Aktivitäten des Vereins wird geworben und darüber berichtet und so die Bevölkerung für Umweltthemen sensibilisiert. Die Stadt Velten schlug den Verein für die Auszeichnung vor. Der Anglerverein Morgenröte Velten erhält für sein Engagement 500,- Euro. Die Verleihung des Preises wird im Rahmen der Festveranstaltung „30 Jahre Mauerfall“ am Freitag, dem 8. November 2019, ab 16.00 Uhr im Lichthof des Eduard-Maurer-Oberstufenzentrums in Hennigsdorf stattfinden. (Quelle: Pressemeldung des Landkreises Oberhavel)

Hier könnt Ihr Euch über den Preis informieren. Zur Homepage des Angelvereins Morgenröte Velten 1922 geht’s hier. Wir beglückwünschen herzlich!

© Foto: Berko Nowitzki (Sommerfotowettbewerb 2015), Logo: Landkreis Oberhavel
Scroll to top