Neue Ausgabe "Der Märkische Angler", Titelbild: Johannes Arlt / DAFV

Neue Ausgabe „Der Märkische Angler“

Gibt es eigentlich das perfekte Angelwetter oder besser das ideale Fangwetter? Dieser Frage spüren wir in der neuen Ausgabe des „Märkischen Anglers“ nach und wir kommen zu interessanten, mitunter auch lustigen, aber auch wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen.

Unser Redakteur und „Instinktangler“ Stephan Höferer wird seine langjährigen Erfahrungen ebenso mit uns teilen wie unser hauptamtlicher Mitarbeiter Daniel Müller, der beim Angeln der „Intuition und der App folgt“. Unser Redakteur Ralf Behnke zeigt, dass an dem Sprichwort „Es gibt kein schlechtes Angelwetter, nur falsche Angelbekleidung“ durchaus etwas dran ist, während sich Dr. Uwe Brämick und Daniel Hühn vom Institut für Binnenfischerei Potsdam-Sacrow (IfB) aus Sicht der Wissenschaft mit der Frage beschäftigen, ob das Wetter den Fangerfolg beeinflusst.

„Der Märkische Angler“ ist mehr

„Der Märkische Angler“ ist die auflagenstärkste Anglerzeitschrift Deutschlands, vor dem BLINKER, RUTE & ROLLE und auch FISCH & FANG. In Form und Inhalt entwickeln wir uns mit jeder Ausgabe weiter und die positive Resonanz der Leserbriefe bestärkt das Redaktionsteam in seiner Arbeit.

Die große Bedeutung der Zeitschrift liegt darin, dass es nicht nur um die praktische Angelei oder das Vereinsleben geht. Allein in den letzten acht Ausgaben hatten die Hälfte unserer Veröffentlichungen einen klaren Bezug zum Natur- und Fischartenschutz, zur Politik oder zur Wissenschaft. Das zeigt, Angeln und „Der Märkische Angler“ sind eben mehr, als nur Fische aus dem Wasser zu ziehen.

Veranstaltungen & Verstärkungen

Am 2. Juli 2022 findet nach zwei Jahren coronabedingter Pause wieder der Kinder- und Jugendtag des Landesanglerverbandes Brandenburg statt. Es ist das größte Junganglerfest Deutschlands. Wir möchten alle Jungangler aufrufen, an dieser besonderen Angelveranstaltung teilzunehmen. Alle Informationen darüber findet Ihr in der neuen Ausgabe sowie über nachfolgenden Link.

Das LAVB-Team sucht Verstärkung. In der Hauptgeschäftsstelle in Saarmund sind die Stellen eines Mitarbeiters für Veranstaltungsmanagement sowie eines Mitarbeiters für Gewässerwirtschaft neu zu besetzen. Die kompletten Ausschreibungen sind in dieser Ausgabe sowie in nachfolgendem Link hinterlegt. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

„Der Landesanglerverband leistet einen großen Beitrag zur Erhaltung und Verbesserung des Naturhaushaltes der märkischen Gewässer. Für diesen herausragenden Einsatz für Brandenburg danke ich sehr herzlich im Namen der gesamten Landesregierung.“

Dr. Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg, auf dem Verbandstag des Landesanglerverbandes Brandenburg am 30. April 2022

Diese erwärmenden Worte fand Dietmar Woidke in seinem Grußwort auf dem diesjährigen Verbandstag des Landesanglerverbandes Brandenburg. Im Anschluss nahm der Ministerpräsident zusammen mit LAVB-Präsident Günter Baaske die Ehrungen der „Märkischen Anglerkönige“ 2021 sowie der ins Ehrenbuch des Landesanglerverbandes Brandenburg eingetragenen und mit der Ehrenurkunde ausgezeichneten Angler vor.

Darüber hinaus berichten wir unter anderem über die Herausgabe einer Sonderangelberechtigung für Kinder und Jugendliche aus dem Gebiet der Ukraine, die auf dem Verbandstag beschlossen wurde, die Bedeutung von Strukturen in den Gewässern und die neusten Entwicklungen im Deutschen Angelfischerverband. Zudem stellt sich der neue Referent für Öffentlichkeitsarbeit des DAV-Landesverbandes Berlin, Christian Polinna, vor.

„Der Märkische Fischer“

Alles Wissenswerte aus der Berufsfischerei und der Fischereiforschung sowie vom Forum Natur Brandenburg findet Ihr wie immer in unserer Beilage. „Die Wiederansiedlung des Europäischen Störs könnte eine Erfolgsstory werden“, sagt Dr. Jörn Gessner, Leiter des Wiederansiedlungsprojektes des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), der in einem ausführlichen Interview zu Wort kommt, während Gregor Beyer nach sieben Jahren als Geschäftsführer des „Forum Natur Brandenburg“ seinen Abschied verkündet und zugleich seine Nachfolgerin Dr. Sabine Buder vorstellt.

Diese und noch mehr spannende Themen erwarten Euch in der neuen Ausgabe des „Märkischen Anglers“, die in diesen Tagen ausgeliefert wird. In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen und Blättern!

Hier sind die vorherigen Ausgaben des "Märkischen Anglers" abrufbar.

© Titelbild: Johannes Arlt / DAFV

Scroll to top